DETAILLIERTE Planung

Mit nahezu chirurgischer Präzision

Kompletter Abriss oder selektiver Rückbau: Die Sanierung im Bestandsbau steht immer vor der Entscheidung, ob es sinnvoller ist, ein bestehendes Bauwerk zu erhalten und zu ertüchtigen oder durch einen Neubau zu ersetzen. Beide Entscheidungen verlangen im Rückbau höchste material- und bautechnische Kompetenz kombiniert mit einem umfassenden Wissen zu allen bau-, gesundheits- und umweltrechtlichen Fragen. Der erste Schritt von FISCHER Weilheim ist die Analyse ...

... des Bestandsbauwerkes mit allen seinen Umfeldbedingungen. Im Stadt- und Siedlungsbereich sind das Bebauungsdichte, Zufahrten, Anwohnerstruktur und die unter- bzw. oberirdisch geführten Versorgungsleitungen wie Wasser, Strom und Gas. Im Verkehrs- und Infrastrukturbau sind es primär die topographischen und geologischen Rahmenbedingungen. Auf dieser Basis werden die Verfahrensfragen im Einsatz der Maschinen- und Gerätetechnik geklärt ebenso wie der Umgang mit dem anfallenden Bauschutt, Anlagenbauteilen, Wertstoffen oder schadstoffbelastetem Baumaterial.

Rückbau - Planung / Ausführung
Planung / Ausführung

Leistungen ohne Schwachstellen

Geplanter Rückbau. Entsorgung inbegriffen

Leistungen

Auch wenn es vielleicht nicht auf den ersten Blick erkennbar ist: Abriss und Rückbau sind bei FISCHER Weilheim Abbruch präzise Arbeiten in sorgfältig festgelegten Abschnitten und Zeitabläufen. Bei der Planung, bei der Arbeit und nach dem Abschluss der Arbeiten gibt es Vieles zu beachten. Wir kümmern uns um alle technischen Aspekte, das heißt, um alles, was zurückgebaut oder abgerissen wird, und um alles, das daneben unbeschädigt, standsicher und funktionsfähig bleiben muss. Genehmigungen von Behörden, besondere Auflagen …

… z.B. zum Lärm- und Emissionsschutz, zugelassene Entsorgungswege, die nachbarschaftsverträgliche Zu- und Abfahrt von Baufahrzeugen, alles das und noch mehr erledigen wir für unsere Auftraggeber, auch in enger Zusammenarbeit mit anderen Beteiligten.

Wir kümmern uns insbesondere auch um problematische Baustoffe, wie sie vor allem in Industriebauten nach langjährigem Betrieb vorkommen. Die Trennung von unbelastetem Material samt fachgerechtem Transport und Entsorgung im elektronischen Abfallnachweisverfahren gehört selbstverständlich dazu. Nicht belastete Baustoffe werden in der Regel schon auf der Baustelle vorsortiert, bearbeitet und getrennt. Der Recycling-Kreislauf beginnt also schon beim Abriss. Alle Stoffströme halten wir transparent, für unsere Auftraggeber wie für die Aufsichtsbehörden. Auch das gehört zum verantwortungsvollen Arbeiten, finden wir.

Leistungen

Technik mit präsizion

Longfrontbagger und Co. Die Abbruch-Maschinerie

Es gibt sie natürlich noch, die sprichwörtliche Abrissbirne, aber wir arbeiten meist mit Spezialgerät. Longfront-Bagger, Beton- und Schrottschere, Hydraulikmeißel, Sortiergreifer, Aufbereitungsmaschinen mit Brechern, Sieben und Abscheidern: Zu unserem Maschinenpark gehört die ganze Palette an schwerem und leichtem Gerät, bis hin zur LKW-Flotte für den Abtransport. Schon auf der Baustelle wird sortiert, Reststoffe von Verwertbarem getrennt. Wo es möglich ist, werden direkt auf der Baustelle aufbereitete Fraktionen an Ort …

… und Stelle wieder eingebaut, z.B. als Füllmaterial, zur Stabilisierung des Bodens oder als Tragschichten. Auswahl und Zusammenspiel der eingesetzten Technik ist projektspezifisch, kleine Abrissprojekte im Wohnbau können wir genauso wirtschaftlich abwickeln wie Großprojekte in der Industrie oder bei der Beseitigung von Infrastrukturbauwerken.
Die Koordination auf der Baustelle liegt bei unseren erfahrenen Bauleitern. Unsere Maschinenführer sind hervorragend geschult und bringen viel praktisches Wissen mit ein. Was wir können, haben wir schon in vielen Projekten gezeigt – oft genug in extrem engen Zeitfenstern, wie beim Abriss von Brücken über wichtigen Straßenverbindungen, die nach kürzester Zeit wieder freigegeben werden müssen.

Rückbautechnik
Techik

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen